Beiträge

Der Tag an dem die Welt – Kopf – stand

Die Osterzeit – DAS Fest für uns Christen – steht uns unmittelbar bevor & dieses Mal werden es so ganz andere, ja einzigartige, Ostertage… spannend! Doch das Entscheidende bleibt gleich!

Wir wünschen dir, dass es unvergessliche Tage werden, in denen du ganz persönlich das Wunder von Ostern neu verstehen und erleben kannst. Dass du ganz neu Halt im Leben findest, durch den Gekreuzigten, als auch Auferstandenen.

Leider haben wir keinen Gottesdienst im großen Rahmen, aber umso mehr wollen wir die Möglichkeit des persönlichen Entdeckens feiern und hoffen, dass du dich darauf einlässt.

Wir wünschen dir, dass dein Herz ganz neu bewegt und erfüllt wird von Gottes überwältigender und grenzenloser Liebe, die besonders am Kreuz hell leuchtet. Es soll eine Zeit sein, die dich frei macht – weil er am Kreuz für alles bezahlt hat:

 

„Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.“ Johannes 8,36

Was für eine enorme Zusage.

 

Wir wollen Karfreitag in einer etwas anderen Form als sonst entdecken. Und das erfordert Mut zum Ausprobieren & deine Bereitschaft, dich auf dieses Format einzulassen.

 

Was wird gemacht & wie?:

– Wir haben dir Material (siehe PDFs unten) erarbeitet, mit dem du den Karfreitag kreativ gestalten kannst.

– Das funktioniert alleine, als Ehepaar oder als Familie.

– In diesem Material stehen dir sowohl analoge als auch digitale Bausteine zur Verfügung.

Donnerstag: Material anschauen & überlegen was du freitags machen willst

Karfreitag: deine ausgesuchten Bausteine durchführen

 

Kreuz auf dem Balkon des Gemeindezentrums:

Wir haben ein Kreuz auf den Balkon des Gemeindezentrums, Gmünder Straße 70, Schorndorf –  gestellt und werden das nachts auch beleuchten. Gerne dürft ihr euch bei eurem Karfreitag-Spaziergang bewusst „unter das Kreuz stellen“ oder bei einem nächtlichen Spaziergang feststellen: gerade in dieser so dunklen Stunde, leuchtet die Kreuzesbotschaft besonders hell. Diese Botschaft ist unsere Hoffnung – das Zentrum unseres Glaubens. Jesus ist und bleibt die Hoffnung. Das sagt dieses Kreuz aus.

 

In diesem Sinne: der Herr segnet dich!

Viel Spaß beim Entdecken.

Liebe Grüße,

Deine Pastoren Jo Böker, Michl Schneider, Micha Pfrommer

 

PDFs und Erläuterungen:

1_Explore Karfreitag 2_Mein Tagesplan 3_Anhang für Explore Karfreitag 4_Get free Beichtspiegel für Karfreitag

Wenn du die Dokumente zum ersten Mal öffnest, könnte das evtl. nach viel Text aussehen. Nicht erschrecken lassen. Ihr müsst nicht alles machen & nicht alles lesen. Einfach Schritt für Schritt durchgehen, dann ist es entspannt. Dieser Tag soll dich nicht stressen & knechten, sondern inspirieren.

1_Explore Karfreitag ist das Startdokument, dort wird alles erklärt & beschrieben

Links:

Message zu Karfreitag:

https://youtu.be/-ALFOpdNefk

Abendmahls-Video:

https://youtu.be/9lPgcHG3qnk

Video von Bibelprojekt „Schuld & Sühne“:

https://dasbibelprojekt.de/videos/opfer-und-suehne/

Youtube-Lobpreis-Playlist zu Karfreitag:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLd2TBCP0tcXMFVQqpPfAvGOhCfkSqgD_u

Spotify – Karfreitag-Songs:

https://open.spotify.com/playlist/7mqU2bU73zTx90MAOYU7Ib?si=rMSH1Ov7TNSPQwZQbhWR4g

Spotify – Normale Lobpreislieder:

https://open.spotify.com/playlist/37i9dQZF1DXdgckExLlG1g?si=LENpeVDXQEK3sIxUM9KvUQ

 

Veranstaltungen

Der Tag an dem die Welt – Kopf – stand

Die Osterzeit – DAS Fest für uns Christen – steht uns unmittelbar bevor & dieses Mal werden es so ganz andere, ja einzigartige, Ostertage… spannend! Doch das Entscheidende bleibt gleich!

Wir wünschen dir, dass es unvergessliche Tage werden, in denen du ganz persönlich das Wunder von Ostern neu verstehen und erleben kannst. Dass du ganz neu Halt im Leben findest, durch den Gekreuzigten, als auch Auferstandenen.

Leider haben wir keinen Gottesdienst im großen Rahmen, aber umso mehr wollen wir die Möglichkeit des persönlichen Entdeckens feiern und hoffen, dass du dich darauf einlässt.

Wir wünschen dir, dass dein Herz ganz neu bewegt und erfüllt wird von Gottes überwältigender und grenzenloser Liebe, die besonders am Kreuz hell leuchtet. Es soll eine Zeit sein, die dich frei macht – weil er am Kreuz für alles bezahlt hat:

 

„Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.“ Johannes 8,36

Was für eine enorme Zusage.

 

Wir wollen Karfreitag in einer etwas anderen Form als sonst entdecken. Und das erfordert Mut zum Ausprobieren & deine Bereitschaft, dich auf dieses Format einzulassen.

 

Was wird gemacht & wie?:

– Wir haben dir Material (siehe PDFs unten) erarbeitet, mit dem du den Karfreitag kreativ gestalten kannst.

– Das funktioniert alleine, als Ehepaar oder als Familie.

– In diesem Material stehen dir sowohl analoge als auch digitale Bausteine zur Verfügung.

Donnerstag: Material anschauen & überlegen was du freitags machen willst

Karfreitag: deine ausgesuchten Bausteine durchführen

 

Kreuz auf dem Balkon des Gemeindezentrums:

Wir haben ein Kreuz auf den Balkon des Gemeindezentrums, Gmünder Straße 70, Schorndorf –  gestellt und werden das nachts auch beleuchten. Gerne dürft ihr euch bei eurem Karfreitag-Spaziergang bewusst „unter das Kreuz stellen“ oder bei einem nächtlichen Spaziergang feststellen: gerade in dieser so dunklen Stunde, leuchtet die Kreuzesbotschaft besonders hell. Diese Botschaft ist unsere Hoffnung – das Zentrum unseres Glaubens. Jesus ist und bleibt die Hoffnung. Das sagt dieses Kreuz aus.

 

In diesem Sinne: der Herr segnet dich!

Viel Spaß beim Entdecken.

Liebe Grüße,

Deine Pastoren Jo Böker, Michl Schneider, Micha Pfrommer

 

PDFs und Erläuterungen:

1_Explore Karfreitag 2_Mein Tagesplan 3_Anhang für Explore Karfreitag 4_Get free Beichtspiegel für Karfreitag

Wenn du die Dokumente zum ersten Mal öffnest, könnte das evtl. nach viel Text aussehen. Nicht erschrecken lassen. Ihr müsst nicht alles machen & nicht alles lesen. Einfach Schritt für Schritt durchgehen, dann ist es entspannt. Dieser Tag soll dich nicht stressen & knechten, sondern inspirieren.

1_Explore Karfreitag ist das Startdokument, dort wird alles erklärt & beschrieben

Links:

Message zu Karfreitag:

https://youtu.be/-ALFOpdNefk

Abendmahls-Video:

https://youtu.be/9lPgcHG3qnk

Video von Bibelprojekt „Schuld & Sühne“:

https://dasbibelprojekt.de/videos/opfer-und-suehne/

Youtube-Lobpreis-Playlist zu Karfreitag:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLd2TBCP0tcXMFVQqpPfAvGOhCfkSqgD_u

Spotify – Karfreitag-Songs:

https://open.spotify.com/playlist/7mqU2bU73zTx90MAOYU7Ib?si=rMSH1Ov7TNSPQwZQbhWR4g

Spotify – Normale Lobpreislieder:

https://open.spotify.com/playlist/37i9dQZF1DXdgckExLlG1g?si=LENpeVDXQEK3sIxUM9KvUQ

 

Get free

Happy Buße? – Ein fröhliches Geschäft?

Martin Luther spricht von ihr als von einem “fröhlichen Geschäft”. Ja wirklich! Echt Buße und Beichte machen den Menschen froh. Denn sie befreien von:

  • – drückender Schuld
  • – Versäumnisse, die nicht gut zu machen sind
  • – belastendem Gewissen

Beichte und Buße sollen den Menschen frei machen und fröhlich. Buße tun heißt deshalb: umkehren in die offenen Arme Gottes. Einander zu vergeben, das hat Jesus seinen Jüngern aufgetragen und ihnen die Vollmacht dazu gegeben (Die Bibel, Johannes 20,23). Solche Vergebung wird in der Beichte zugesprochen. Erlebe mit uns die Kraft der Vergebung, Freiheit, Veränderung und fröhlicher Neuanfang. Zum Beispiel am ersten get-free-Abend  in der SV-Schorndorf am Buß- und Bettag 2019.

Beginn: 19.30 Uhr

Herzlich Willkommen!