Hygieneschutzmaßnahmen

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über die Möglichkeit unsere Gottesdienste wieder als Präsenzveranstaltungen feiern zu können.
Die Freude soll tatsächlich im Vordergrund stehen, nicht die Rahmenbedingungen. Diese wirken zunächst einschränkend und konträr zu unserer Gemeinde- und Gastfreundschafts-DNA. Vieles was wir lieben und uns selbstverständlich war, geht im Moment nicht.  So haben wir für jede Veranstaltung eine begrenzte Teilnehmerzahl und es kann tatsächlich vorkommen, dass ihr eine Absage erhaltet, wenn ein Gottesdienst ausgebucht ist. Das tut uns echt leid. Alternativ bleibt dann den Gottesdienst auf YouTube anzuschauen. Wir alle lernen mit dieser neuen Situation umzugehen und bewegen uns innerhalb den Vorgaben. Vielen Dank wenn ihr alle euren Teil dazu beitragt, damit es zu keiner Verbreitung von Covid-19 kommt.

Allen Veranstaltungen liegen dem SV-Infektionsschutzkonzept zugrunde. Dieses hängt an unserem InfoBoard im unteren Foyer und kann jederzeit eingesehen werden.

Dank folgender Maßnahmen ist es jetzt möglich Gottesdienst zu feiern:

Die wichtigsten Fakten hier im Überblick:

  • Deine Anmeldung ist erforderlich.
    Wir sind dazu verpflichtet, deine Kontaktdaten für 4 Wochen zu speichern und, sollte ein Infektionsfall bei einem der Besucher auftreten, an das Gesundheitsamt weiterzugeben.
  • Desinfektionsmittel steht am Eingang, bitte desinfiziere damit deine Hände.
  • Komme bitte mit einem Mund-Nasen-Schutz. Sobald du an deinem Platz sitzt brauchst du diesen nicht mehr zu tragen.
  • Leider darfst du nicht laut mitsingen. In deinem Herzen schon.
  • Wir können leider keinen Ständerling anbieten.
  • Der BücherTreff  und die InfoThek kannst du im Rahmen der Hygienebestimmungen besuchen (Es gibt Gottesdienste an welchen der BücherTreff nicht besetzt ist).
  • Wir bitten um dein Verständnis, dass beim 10.30 Uhr Gottesdienst die Kamera für den LiveStream läuft, Moderator und Pastor somit mehr in die Kamera schauen als ins Publikum.
  • Nach dem Gottesdienst ist es wichtig, dass wir uns nicht mehr lange im Gebäude aufhalten. Im Freien können Gespräche unter Einhaltung des Sicherheitsabstands fortgesetzt werden.
    Bitte beachte dass Körperkontakt nach wie vor nicht möglich ist und wir auf Umarmung und Händeschütteln komplett verzichten.
  • Solltest du dich krank fühlen oder am Sonntag krank sein, verzichte bitte auf deine Teilnahme am Gottesdienst und melde dich ab. Dann kann eine Person von der Warteliste nachrücken.
  • Die Ordner haben die Aufgabe sich um die Einhaltung aller Maßnahmen zu kümmern. Danke, wenn du ihren Dienst wertschätzt.

Vielen Dank!

Corona-Handlungs-Team der

SV-Schorndorf

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.