Beiträge

9.543 € an die OASE in Neubrandenburg

Treppauf. Treppab. Anna braucht kein Fitnessstudio. Sie wohnt im 6. Stock „in der Platte“. Ohne Aufzug. Das hält fit, so ihre begeisterte Aussage zu ihrem Wohnort. Dieser liegt im Reitbahnviertel in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern). Ein Stadtteil mit einem bunten Mix an Menschen. Leider auch einer hohen Arbeitslosenquote, 60% der Kinder kommen aus Hartz 4 Familien. Die Oase liegt mittendrin. Sie ist eine neu entstehende Kirchengemeinde mit dem Schwerpunkt Stadtteilarbeit. Ein Team aus jungen Familien investiert sich dort und bietet Frühstück, Kindertreffs, Gottesdienste, Mittagessen und vieles mehr an. Anna gehört zum Leitungsteam, welches unter dem Dach der Liebenzeller Mission arbeitet.
Als SV-Gemeinde ist uns diese Arbeit in der Oase ebenfalls wichtig. Verbindungen zu Aaron Köpke bestehen seit vielen Jahren, Pastor Michl Schneider war schon vor Ort und weitere Vernetzungen sind in Planung. So entwickelte sich für den Weihnachtswunsch 2021 für CONNECT die Idee, 10% davon an die Oase zu spenden. Gesagt getan. Unser Wunsch von 90.000 € für Weihnachten 2021 war ambitioniert und umso größer die Begeisterung als beim Kassensturz Ende Dezember die finale Summe von 95.439 € zu sehen war. Somit war klar, dass 9.543 € an die Oase gehen, was uns sehr freut. Am Sonntag, 22. Mai war nun die Scheckübergabe im Gottesdienst. Aaron zieht weiter, um in Rostock eine ähnliche Arbeit zu starten, so hatten wir die wunderbare Gelegenheit Anna Marasco aus dem Oase Team kennenzulernen. Michl Schneider hat ihr den Scheck überreicht. Anna bedankt sich im Namen des gesamten Teams, sie freuen sich sehr über diese Unterstützung, die gleichzeitig eine große Ermutigung für sie darstellt. Eine schöne Nebensache haben wir auch erfahren, nämlich dass Anna im Remstal aufgewachsen und die Scala in der Grabenstraße ihr geistliches Zuhause ist. Von dort ging sie in die weite Welt, bevor sie sich dann für die Arbeit in Neubrandenburg entschieden hat. Stationen ihrer Reise sind Brasilien, hier hat sie in einer Kita mitgearbeitet. Sie studierte Theologie + Soziale Arbeit in Bad Liebenzell an der Internationalen Hochschule. Ihr Mann, mit dem sie seit Herbst 2021 verheiratet ist, kommt ebenfalls aus Schorndorf.

 

 

 

Wer die aktuellen Infos von Anna möchte kann sich hier für ihren Newsletter eintragen:

Allgemeine Infos zur Oase:

https://www.oase-nb.de/

 

 

Weihnachtsspende

Wir haben einen  WeihnachtsWunsch!   90.0000 €

CONNECT – das Begegnungszentrum der SV-Schorndorf:
Kreativ-Werkstatt, Kinderraum, Wohnzimmer, Jugendraum, Café. Diese Räume wird es im CONNECT* geben.

Ein Ort voller Wärme, Licht, Platz, Schönheit. Räume werden entstehen, die Wertschätzung vermitteln. Ein Haus welches ein herzliches Willkommen verströmt, für junge Leute und für alle andere Altersgruppen. Ein Begegnungsort für alle Generationen.

Inzwischen haben wir die Pläne optimiert und gehen auf einen Baubeginn im Frühjahr 2023 zu. DANK der Unterstützung von vielen Spenderinnen und Spendern befinden sich bereits 600.000 € auf dem CONNECT-Konto. Auf dem Weg zur gesamten Bausumme von 2,5 Millionen Euro haben wir bis zum

31. Dezember einen großen Weihnachtswunsch:
90.0000 €

Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung. Wenn viele mithelfen, können wir diese enorme Summe erreichen. Ganz egal ob
8.000 €
5.000 €
1.000 €
500 €
200 €
50 €
10 €

Jeder Betrag bringt uns dem Ziel näher. Vielen Dank, wenn Sie sich mit Ihrer Spende beteiligen. Indem Sie uns unterstützen, helfen Sie uns, das CONNECT zu bauen!

Für jede Spende, die eingeht, werden wir eine Christbaumkugel an unserem CONNECT-Weihnachtsbaum anbringen. Von Herzen sagen wir Ihnen mit dieser Geste ein adventliches DANKEschön. 🎄🎄
PS. Zählen und bestaunen Sie immer mal wieder die Kugeln am Baum.

Mit Ihrer Hilfe gestaltet die SV-Schorndorf Zukunft – Vielen Dank für Ihre Spende an:

Kontodaten:
Empfänger: SV-Schorndorf
IBAN: DE85 5206 0410 0000 4199 40
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: 92704-WA21 + Adressdaten für die Spendenbescheinigung

Alle Infos zu CONNECT über diesen Link: Neubauprojekt CONNECT

Bonus: Damit auch andere Menschen von unserer Aktion profitieren, geben wir 10% der Weihnachtsspende an das Stadtquartier-Projekt “Oase Neubrandenburg” der Liebenzeller Mission

*CONNECT = spricht sich: [konekt] und bedeutet soviel wie “verbinden” “verknüpfen”

Aktueller Spendenstand

31.12. Dezember 2021 = 95.439 €  Dankeschön

Neubauprojekt CONNECT – update

CONNECT: Viele Ideen, konkrete Bedarfe und kreative Vorstellungen sind bei den Architekten angekommen. Mehrere Schleifen haben wir gedreht um nun in die finale Planungsphase zu kommen. Gespannt erwarten wir die Fertigstellung der Pläne durch das Architekturbüro.
Parallel arbeiten wir an inhaltlichen Konzepten und an der Finanzierung. Die Finanzierung setzt sich zum großen Teil* aus Spenden zusammen. Diese kommen von den Mitgliedern der Gemeinde, von Freunden und allen, die unsere Idee vom Begegnungszentrum gut finden und uns darin unterstützen möchten. Benötigt wird jeder Betrag, egal ob 10€ oder 10.000€. Daueraufträge oder Einzelspenden. Wir sind dankbar für alles was bereits gespendet wurde – aktuell freuen wir uns über:

Aktueller Spendenstand 31. August 2022

🟢 809.000 € 🟢

 

Das ist eine geniale Summe, zum anderen braucht diese Summe dringend die Entwicklung nach oben. Deswegen heute die Erinnerung an das CONNECT und die Einladung zur Unterstützung.

Für alle, die neu mit einsteigen möchten nennen wir hier gerne die Bankverbindung.

SV-Schorndorf, Neubauprojekt CONNECT:

Förderstiftung des Süddt. Gemeinschaftsverbandes e.V.   DE85 5206 0410 0000 4199 40 BIC: GENODEF1EK1 „Projekt 92704“ = Neubauprojekt CONNECT

Über jede neue Spenderin, jeden neuen Spender freuen wir uns enorm. Jede Spende ist eine Ermutigung für uns. Wir sagen vorab DANKE.

(Spendenquittungen stellen wir am Anfang des Jahres aus. Dazu benötigen wir Deine Adresse, diese bitte bei Deiner Spende angeben.)

Weitere Infos zum CONNECT gibt es hier

 

CONNECT = spricht sich: kəˈnekt und bedeutet soviel wie “verbinden” “verknüpfen”

 

*zum kleineren Teil planen wir mit Fördermitteln von Stiftungen.

DANKE – Weihnachtsspende 2020 für CONNECT

Bis zum Schluss blieb es spannend – werden wir das Ziel von 85.000 € bis zum Jahresende erreichen?

Ein Trommelwirbel gestern im Gottesdienst gab die Spur für die Antwort vor:
JA. Wir haben das Ziel erreicht, nicht nur erreicht, sondern auch noch getoppt:

88.765 Euro

Wir sind überwältigt, die Freude ist riesengroß. Unser DANKESCHÖN kommt von ganzem Herzen. Bei allen, die sich in irgendeiner Form beteiligt haben, bedanken wir uns. Dass so ein Betrag in so kurzer Zeit zusammenkommt, braucht das Zusammenspiel von Vielen: Menschen haben gebetet, Teenager haben den Flyern zu ihren Großeltern gebracht, Mitarbeiter haben ihre Chefs um eine Spende gebeten, Kleingruppen haben sich gegenseitig an die Aktion erinnert und viele Menschen haben gespendet. Ganz unterschiedliche Spenden von zweistelligen bis zu fünfstelligen Beträgen sind dafür eingegangen. Es ist ein kräftiges Bild dafür, was möglich ist, wenn wir zusammenstehen, zusammenlegen. Keiner kann das alleine (muss auch niemand) – wenn jeder tut was er kann, ist so ein Ergebnis möglich.

Und trotzdem – es ist uns nicht selbstverständlich. Es ist eine Ermutigung und wir wünschen uns, dass jede und jeder sich mitfreut und diesen Betrag für sich zelebriert.

Unser DankGebet:
Gott. Du hast uns reich beschenkt. Mit Geld, mit dieser Summe. Mit Ermutigung. Danke für jede Person, die sich hierzu Gedanken gemacht, die unser Anliegen ernst genommen hat. Danke für jedes Gebet. Danke für jede Spende. Wir sind gesegnet von dir und wir möchten ein Segen sein. Noch bevor das CONNECT steht, wünschen wir uns, dass wir selbst auf dem Weg dorthin ein Segen sein dürfen, dass unser Glaube gestärkt wird, wir lernen und verstehen, was du in und durch Gemeinschaft zeigen möchtest. Jetzt bitten wir, segne alle Spenderinnen und Spender und leite uns weiterhin bei unserem Bauvorhaben. Amen.

 

 

Hier gibt es Hintergrundinformationen:

Weihnachtsspenden-Kampagne 2020

Neubauprojekt CONNECT

 

2020 Weihnachtsspende

Unser Weihnachtswunsch:

85.000 €

Das ist tatsächlich unser Ziel für die Weihnachtsspende 2020! Ein sehr ambitionierter Wunsch, das ist uns bewusst. Allerdings glauben wir an das wunderbare Zusammenwirken von Vielen.

Wenn nämlich alle das geben, was möglich ist, dann addiert sich diese große Summe tatsächlich zu 85.000 € – das haben wir in den letzten Jahren immer wieder so erlebt. Egal ob es minimale Beträge, mittlere oder große Spenden sind, jede Spenderin und jeder Spender ist wichtig. Jeder Euro zählt. Wir schätzen alle Formen der Beteiligung. Zu dieser möchten wir Sie einladen. Bewirken Sie mit Ihrer Spende etwas Großes. Helfen Sie mit, damit wir das Begegnungzentrum CONNECT bauen können:

Neubauprojekt CONNECT*. Diese Räume bauen wir: Jugendraum, Café, Kreativ-Werkstatt, Kinderraum, Wohnzimmer.

Inzwischen nimmt das CONNECT konkrete Formen an. Die Pläne befinden sich im Feinschliff und wir hoffen auf einen Baubeginn 2022.

Unser Etappenziel für die Weihnachtsspende 2020 ist der Betrag von 85.000 €. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende. Gemeinsam können wir diese enorme Summe erreichen.

Ganz egal ob 10.000 €, 5.000 €, 1.000 €, 500 €, 200 €, 50 € oder 10 €.

Jeder Betrag bringt uns dem Ziel näher. Vielen Dank, wenn Sie sich mit einreihen und uns mit Ihrer großzügigen Spende helfen.

Weitere Infos und die Bankverbindung finden Sie hier:

Empfänger: SV-Schorndorf

IBAN: DE85 5206 0410 0000 4199 40

BIC: GENODEF1EK1

Betreff: 92704-WA20 + Adressdaten für die Spendenbescheinigung

Finaler Spendenstand: 88.765 €

*CONNECT = spricht sich: [konekt] und bedeutet soviel wie “verbinden” “verknüpfen”

 

Hier gibt es weitere Flyer:

 

 

CONNECT – unser Neubauprojekt

CONNECT*

ist ein Begegnungszentrum als Weiterentwicklung unserer bestehenden Arbeit.
Café, Werkstatt, Wohnzimmer, Kinder- Jugendräume.
Wir möchten mit diesem Neubau einen Ort voller Licht, Wärme und Schönheit in unserer Stadt anbieten. Ein Haus mit viel Platz, welches ein herzliches Willkommen verströmt, sowohl für junge Leute als auch für alle anderen Altersgruppen. Ein Begegnungsort für alle Generationen.

Warum wir das machen, wie und wann. Diese Antworten und mehr stehen in der Broschüre:

Die Broschüre erzählt zum einen die Idee des CONNECTs zum anderen ist sie eine Einladung zur Beteiligung. Dieses Projekt braucht viele ErmutigerInnen, MitarbeiterInnen und SpenderInnen. Uns ist es wichtig, dass jede/jeder der diese Zeilen liest auch die Broschüre hat. Schreibe uns einfach eine Mail an gemeindebuero@sv-schorndorf.de  und sag uns wieviele Broschüren wir dir zusenden dürfen. (Anruf geht auch: 07181 253777)

Wir freuen uns von dir zu hören!

Deine SV-Schorndorf

*CONNECT = spricht sich: kəˈnekt und bedeutet soviel wie “verbinden” “verknüpfen”

 

Hier gibt es die Bankverbindung für Spenden:

SV-Schorndorf, Neubauprojekt CONNECT:

Förderstiftung des Süddt. Gemeinschaftsverbandes e.V
DE85 5206 0410 0000 4199 40  BIC: GENODEF1EK1  Ev. Bank Kassel
Verwendungszweck: „Projekt 92704“ CONNECT

Aktueller Spendenstand: 809.000 EURO  31. August 2022

 

CONNECT-Aktuell ist unsere neues Infoblatt, wir stellen es hier als PDF ein:

CONNECT_Aktuell_Ausgabe1  Mai 2022

 

Aktuelle Projekte mit denen das CONNECT ebenfalls unterstützt wird
Background 8. Juli 2020:

Lange ersehnt: KickOFF. Startschuß für unser Neubauprojekt und mit diesem die “Enthüllung” von CONNECT (spricht sich konnekt und bedeutet „verbinden/verknüpfen“ ). Das ist unser neue Name und löst den Arbeitstitel “JugendzentrumPLUS” ab.

Auch wenn wir uns ein rauschendes Fest mit viel Prominenz, Nachbarn und Öffentlichkeit vorgestellt hatten – so haben wir coronabedingt diverse Anpassungen vorgenommen und einfach einen kleinen und feinen Abend daraus gemacht. Am liebsten hätten wir mit einem tollen FingerFood Büffett und guten Getränken den Anlass entsprechend gefeiert stattdessen gab es passende MusikVideos auf der Leinwand und nette Accessoires in der Tüte 😊 Die Pastoren und das Konzeptionsteam stellten die neue Broschüre vor und erinnerten an die Vision für CONNECT. In 2 Sessions haben wir den KickOff durchgeführt. In jeder gab es eine Gebetszeit – Menschen aus 3 Generationen beteten für dieses Haus und für uns als Gemeinde, möge uns gut gelingen, was wir geplant haben.

Wir sind keine Gemeinde die bekannt wäre für ihre „Schnellschüsse“ … – denn die Gedanken und Ideen zu einem Neubauprojekt liegen schon viele Jahre zurück. Viele Überlegungen, Sitzungen, Besprechungen und Planungen braucht es, um tragfähig und solide ein neues Bauprojekt für unsere Gemeinde an den Start zu bringen. Umso schöner, jetzt tatsächlich einen Meilenstein setzen zu können.

 

 

Jede Überweisung bedeutet für uns eine enorme Ermutigung! Vielen Dank an alle, die das CONNECT ermöglichen.

 

Zeitungsartikel vom 4. August 2020:Presse_schorndorfer-nachrichten-04-08-2020(1)